#352 – Mit ganzer Kraft

Unglaubliche Strapazen…

mit ganzer kraft

… haben wir für Euch in Kauf genommen und uns mal wieder durch einen Triathlon gekämpft. Diesmal hatten wir sogar unseren körperbehinderten Sohn dabei, den wir Mit ganzer Kraft bis ans Ziel gebracht haben. Wechselzeiten hingegen, die hamburger Triathlondoku, haben wir noch nicht gesehen, wahrscheinlich weil wir unsere Zeit mit Polizeiruf 112, Navy CIS: L.A. und Promi Big Brother verplempern oder uns in spirituosenbezogenen Hörerfragen verschwätzen.

Mit ganzer Kraft – Hürden gibt es nur im Kopf:

  • dt. Kinostart: 4. September 2014
  • Länge: 86 min
  • Genre: Sport, Drama
  • Regie: Nils Tavernier
  • Drehbuch: Laurent Bertoni
  • Darsteller: Fabien Héraud, Jacques Gamblin
  • Sneak am: 20. August 2014

Punkte:
Christoph: -/10
Robert: 6,5/10
Stefan: -/10

In dieser Episode mit:
avatar Christoph Perner
avatar Robert Krüger Auphonic Credits Icon Bitcoin Icon Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefan Giesbert
Links in diesem Artikel sind zum Teil Affiliate-Links. Durch die Verwendung dieser könnt Ihr den Sneakpod unterstützen.

6 Gedanken zu „#352 – Mit ganzer Kraft

  1. s´kurtle

    Liebes Team,

    ich fordert Hörerfragen ein und ich bin ganz traurig, dass meine 2 Fragen, die ich in meinem Kommentar zu Folge 321 eingearbeitet habe, nicht erwähnt werden:

    Erklärungsansätze:
    Ihr habt die Fragen bearbeitet und ich habe die Folgen verpasst > unwahrscheinlich.
    Die Fragen sind Euch zu doof > weiss man nie.
    Ihr habt meinen Kommentar nicht gelesen > 🙁

    Viele Grüße

    s´kurtle

    PS: Interessantes Gezeter zwischen Claudia und Bob in der Folge 351

    Antworten
    1. dr. claudia

      Weiterer Erklärungssatz: Wir haben die Fragen unerklärlicherweise einfach übersehen. Sorry – und vielen Dank für die Erinnerung. Wie ich dem Feed entnehme, haben die Jungs sich ja schon an die Beantwortung gemacht. Werde ich mal reinhören und dann meinen Senf per Kommentar dazugeben.

      “Gezeter” finde ich ein bisschen stark. Es gab halt (mal wieder) eine kleine Uneinigkeit 😉

      Antworten
  2. Norman

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort Jungs. Ich habe bereits einen “Blood and Sand” getestet. Auch wenn er nicht mein Lieblingscocktail wird war ich angetan.
    Noch ein paar neue Hörerfragen für euch:
    Wenn ihr drei noch lebende Persönlichkeiten zu einem Dinner einladen könntet welche wären es und was würdet ihr auftafeln?
    Wart ihr in eurer Jugend in irgendeine bekannte Person “verschossen” und wenn ja welche?
    Was sagt es eurer Meinung nach über die Deutsche Gesellschaft aus, dass von allen einheimischen Produktionen romantische Komödien am besten laufen?
    Zum Abschluss noch die eine Frage.
    Was ist für euch persönlich der Sinn eurer Existenz? Oder auch was in euren Leben ist sinngebend?
    Also ein bunter Strauss von Fragen mit den ich euch viel Vergnügen wünsche.

    Antworten
    1. dr. claudia

      Vielen Dank für den Nachschub. Zur Beantwortung der letzten Frage bin ich hoffentlich in spätestens 50 Jahren bereit – so lange muss der Sneakpod (und musst Du) also durchhalten …

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.