#372 – Alles ist Liebe

Endlich wieder zurück in der Stadt…

Alles ist Liebe

…sind Robert und Stefan auf dem gemütlichen Sneakpodsofa und besprechen den weihnachtlichen Frankfurter Film Alles ist Liebe. Anschließend berichtet Robert von seinem Netflix Filmkonsum, bestehend aus Jack Ryan, Dredd und Riding Giants. Danach erzeählen sie sich von ihrem Serienkosum (Louie, An Idiot Abroad, House of Cards), bevor über den aktuellen Tatort, Wasserschäden, 31C3 zu weiteren aktuellen Themen im Fernsehen kommt. Robert empfiehlt Backblaze als Online Backup und bespricht kurz Serial als Podcastempfehlung. Abschließend schwärmen die beiden von den tollen Menschen, die sie beim ersten Frankfurter Podcaster-MeetUp kennengelernt haben.

Alles ist Liebe:

  • Länge: 120 min
  • Genre: Weihnachts-Frankfurt-Romantik-Verwirrungsfilm
  • Regie: Markus Goller
  • Darsteller: Heike Makatsch, Nora Tschirner, Katharina Schüttler, Christian Ulmen, Fahri Yardim, Wotan Wilke-Möhring

Punkte:
Robert: 5,5/10
Stefan: -/10

Aufnahmebild

In dieser Episode mit:
avatar Robert Krüger Auphonic Credits Icon Bitcoin Icon Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefan Giesbert
Links in diesem Artikel sind zum Teil Affiliate-Links. Durch die Verwendung dieser könnt Ihr den Sneakpod unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *