#446 – Willkommen im Hotel Mama

Der Sneakpod ist in Frankreich…
Willkommen-im-Hotel-Mama

…und bespricht den Film Willkommen im Hotel Mama. Während Stefan und Robert sich nicht einig werden, wie ihnen der Sneakfilm gefallen hat, schaffen es beide den anderen davon zu überzeugen den außerhalb der Sneak gesehen Film interessant zu finden. So schwärmt Stefan über Die Unfassbaren (erste Besprechung von Claudia), während Robert sich mit Snowpiercer auf eine Zugreise begibt. Abschließend erzählen sie kurz über ihre jeweiligen Kurzurlaube in der vergangenen Woche.

Willkommen im Hotel Mama

  • dt. Filmstart: 11. August 2016
  • Länge: 97 min
  • Genre: Familienstreit
  • Regisseur: Eric Lavaine
  • Drehbuch: Héctor Cabello Reyes, Eric Lavaine
  • Schauspieler: Josiane Balasko, Alexandra Lamy, Mathilde Seigner
  • Sneak am: 20. Juli 2016

Punkte:

Stefan: 6,5/10
Robert: 4,5/10
E-Kino-Zuschauer-Vote: 5,5/10

In dieser Episode mit:
avatar Robert Krüger
trinkt Maisel & Friends IPA
Auphonic Credits Icon Bitcoin Icon Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Stefan Giesbert
war in Hamburg
Links in diesem Artikel sind zum Teil Affiliate-Links. Durch die Verwendung dieser könnt Ihr den Sneakpod unterstützen.

2 Gedanken zu „#446 – Willkommen im Hotel Mama

  1. bullion

    Der gute Herr Wallenstein begleitet mich auch schon seit meiner Kindheit, sprich auch bei uns in der Nähe gibt es alle vier Jahre Festspiele mit Lagerleben, allerlei Speis und Trank sowie Vorführungen: http://www.wallenstein-festspiele.de/

    Vermutlich alles deutlich kleiner als in Memmingen, aber dennoch immer wieder ein echtes Erlebnis für die Region. Insofern war es spannend für mich deinen Bericht zu hören… 🙂

    Antworten
  2. Dennis

    Moin,
    das was zu Snowpiercer gesagt wurde klang so euphorisch, dass ich mir den Film mal angeschaut hab. Und weil ich noch nie einen Kommentar zu einem Film geschrieben habe…:
    naja! Mehr als ne 6 Punkte sind da nicht drin. Interessantes Setting. Guter Anfang. Action. Aber das Ende ist totaler Schrott :).

    Grüsse, Dennis

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu bullion Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.